Hubsäulen

und Hubzylinder

Hubsäulen oder Hubzylinder sind die idealen Antriebselemente wenn neben der motorischen Verstellung auch eine stabile Führung erforderlich ist. Die gesamte Technik ist integriert und nach aussen hin unsichtbar. Oftmals notwendige Verkleidungen können bei Hubsäulen entfallen. Elektrotechnische Kenntnisse für die Inbetriebnahme sind in der Regel nicht notwendig. Für den Einsatz in der Medizintechnik stehen verschiedene Versionen standardmässig zur Auswahl.

In Verbindung mit unseren intelligenten Steuerungen lassen sich mehrere Hubsäulen synchron verfahren. Dadurch bieten sich eindrucksvolle und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Über das BUS-System lassen sich die MultiControl-Steuerungen sogar verketten und damit bis zu 32 Hubsäulen synchronisieren.

PMC10
PMC 10 Hubsäule
Mit der PMC10 erweitert die Phoenix Mecano Komponenten AG das Hubsäulen-Portfolio um eine extrem starke Hubsäule für den industriellen Bereich. Durch die hohe Druck- und Zugkraft sowie die hohe Momentenabstützung bis 450 Nm eröffnen sich neue Konstruktionsmöglichkeiten und Anwendungsgebiete. Eine Besonderheit der PMC10 ist die integrierte und frei programmierbare Steuerung.
Hub max. 1000 mm
  • frei programmierbar
  • konfigurierbare Endpositionen
  • integrierte Steuerung mit Positions- und Geschwindigkeitsregler
  • über integrierte Steuerung synchronisierbar
  • Schutzart IP40
Druckkraft max. 10000 N
Zugkraft max. 5000 N
Verfahrgeschw 4-20 mm / s
PDF Katalog                        
 
Multilift II impact - Elektrische Hubsäule mit interner Dämpfung
Multilift
Die elektrische Hubsäule Multilift II impact absorbiert dank ihres internen Dämpfungssystems hohe Aufprallkräfte, die beispielsweise beim Abladen eines Werkstücks entstehen können. Daher eignet sich die neue Hubsäule speziell für die Höhenverstellung industrieller Montagetische. Das Dämpfungssystem verhindert eine Überlastung durch starke dynamische Beanspruchung. Ein solches System ist bislang einzigartig auf dem Markt.
Hub max. 498 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • Schutzart IP 30
Druckkraft max. 3000 N
Zugkraft max. 3000 N
Verfahrgeschw. max. 8 mm / s
PDF Katalog                        
 
Multilift II / telescope
Multilift II telescope
Das Einbaumaß der dreistufigen telescope - Hubsäule beträgt nur 560 Millimeter in eingefahrener Position, bei einem maximalen Hub von 650 Millimetern mit einer maximalen Hubkraft von bis zu 3000 N je Antrieb. Die somit im ausgefahrenen Zustand erreichbaren 1.210 Millimeter deckt die gültigen Normen der Arbeitsplatzergonomie in vielen Anwendungen von Montagearbeitsplätzen, Vorrichtungen, Leitwarten uvm. ab.
Hub max. 650 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • manuelle Ausführung optional
  • Schutzart IP 20
Druckkraft max. 3000 N
Zugkraft max. 3000 N
Verfahrgeschw. max. 8-16 mm / s
PDF Prospekt
CAD-Daten  Steuerung 
Montageanleitung    
RK Multilift II ESD für die elektrische Höhenverstellung von ESD-Arbeitstischen
Multilift
Ebenfalls bisher so noch nicht auf dem Markt erhältlich ist der Multilift II ESD für die elektrische Höhenverstellung von ESD-Montagearbeitstischen. Bauelemente können während der Montage durch elektrostatische Entladungen in ihrer Funktion beeinträchtigt oder zerstört werden. Um dieses zu verhindern, muss ein Montagearbeitsplatz entsprechend abgesichert sein. Durch die neue Hubsäule Multilift II ESD kann eine höhenverstellbarer Montagearbeitsplatz ohne größeren Aufwand umgesetzt werden.
Hub max. 500 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • Schutzart IP 30
Druckkraft max. 3000 N
Zugkraft max. 3000 N
Verfahrgeschw. max. 8-16 mm / s
PDF Katalog     
 
Multilift (zweistufige Hubsäulen bis 500 mm Hub)
Multilift
Der Multilift Hubzylinder dient zur stufenlosen Höhenverstellung von Tischen, Vorrichtungen, Montagearbeitsplätzen und vergleichbaren Applikationen. Die Hubsäule kann einzeln oder paarweise parallel betrieben werden. Für den genauen Gleichlauf mehrerer Antriebe (bis zu max. 4), ist eine Synchronausführung mit spezieller Antriebssteuerung erhältlich.
Hub max. 498 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • manuelle Ausführung optional
  • Schutzart IP 20
Druckkraft max. 3000 N
Zugkraft max. 1000 N
Verfahrgeschw. max. 8-16 mm / s
PDF Katalog  CAD-Daten  Steuerung 
RK Slimlift (zweistufige Hubsäulen bis 500 mm Hub)
RK Slimlift
Optisch unauffällig präsentiert sich RK Slimlift als filigrane Erscheinung bei gleichzeitig hoher Belastbarkeit. Die gesamte Antriebseinheit ist Platz sparend im Inneren der Säule eingebettet und nach aussen praktisch unsichtbar.
Hub max. 500 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • manuelle Ausführung optional
  • Schutzart IP 30
Druckkraft max. 4000 N
Zugkraft max. 2000 N
Verfahrgeschw. max. 8-32 mm / s
PDF Katalog    Steuerung 
RK Powerlift (zweistufige Hubsäulen bis 500 mm Hub / mehrstufige Hubsäulen grösser 500 mm Hub)
RK Powerlift
RK Powerlift wurde für Monosäulenanwendungen entwickelt. Die hohe Stabilität erlaubt erstaunliche Seitenkräfte bei gleichzeitig hoher Verfahrgeschwindigkeit. RK Powerlift steht als 2-Stufen und als 3-Stufen Teleskop-Hubsystem zur Verfügung. Moderne und zeitlose Profildesigns machen zusätzliche Verkleidungen überflüssig.
Hub max. 650 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • integrierte Steuerung
  • manuelle Ausführung optional
  • Schutzart IP 30
Druckkraft max. 3000 N
Zugkraft max. 3000 N
Verfahrgeschw. max. 10-50 mm / s
PDF Katalog  CAD-Daten  Steuerung 
Alpha Colonne (mehrstufige Hubsäulen grösser 500 mm Hub)
Alpha Colonne
Die Führungsprofile von Alpha Colonne sind exakt quadratisch. Die zulässigen Seitenkräfte dadurch rundum identisch. Die im Vergleich zu anderen Systemen zusätzliche dritte Führungsstufe ergibt eine grosse Überlappung im ausgefahrenen Zustand, was der Stabilität zugute kommt.
Hub max. 700 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • integrierte Steuerung
  • Schutzart IP 30
Druckkraft max. 3000 N
Zugkraft max. 3000 N
Verfahrgeschw. max. 8-18 mm / s
PDF Katalog  CAD-Daten Steuerung 
Lambda Colonne (mehrstufige Hubsäulen grösser 500 mm Hub)
Lambda Colonne
Die Hubsäule LAMBDA-Colonne ist ein Teleskopantrieb welcher einzeln (Single) oder paarweise (Twin) für die vielfältigsten Anwendungen im Bereich Heben und Senken verwendet werden kann. Der Einsatzbereich reicht für Hubkräfte bis 4500 N (Single) und 9000 N (Twin) bei max. 600 mm Gesamthub.
Hub max. 600 mm
  • Endschalter integriert
  • über Steuerung synchronisierbar
  • Schutzart IP 54 | IP 40
Druckkraft max. 4500 N
Zugkraft max. 4500 N
Verfahrgeschw. max. 8-20 mm / s
PDF Katalog  CAD-Daten Steuerung