Treppen- und Arbeitsbühnen

Treppen- und Arbeitsbühnen

ITAS-Klemmverbinder

Das clevere Innenspannsystem verbindet Rohre auf einfachste Weise und ohne störende Übergänge. Gestelle, Abgrenzungen und Handläufe von Geländern werden ohne weitere Bearbeitung gesteckt und kraftschlüssig verschraubt. Kombiniert mit den speziellen ITAS-Aluminiumprofilen können selbst komplexe Arbeitsbühnen montiert werden. Ganz ohne Bearbeitung, nur zusammenbauen!

Treppen- und Arbeitsbühnen

 

PDF - Katalog

CAD - Daten

Das Innenspannsystem

Prinzip: Durch Eindrehen des Gewindestiftes wird die Klemmwippe gekippt. Die andere Seite der Klemmwippe schiebt das Druckstück gegen die Innenseite des Rohres. Ohne jede mechanische Bearbeitung wird durch müheloses Anziehen einer Schraube die kraftschlüssige Schnellbefestigung der Rohrkonstruktion sichergestellt.
Das Innenspannsystem bietet eine technisch sichere Lösung bei der Errichtung von Geländern, Gestellbauten, Abgrenzungen, Aufbauten, Treppen und Arbeitsbühnen jeder Art. Die Übergänge zwischen den eingesetzten Innenspannelementen und dem Verbindungsrohr sind glatt und handfreundlich. Ganz ohne Nachbearbeitung!

Innenspannsystem

Schnellwechselsystem (SWS)

Arbeits- oder Maschinenbereiche, die bisher einer zusätzlichen Sicherung bedurften, können nun mit dem ITAS Schnellwechselsystem bei Bedarf mit wenigen Handgriffen und ohne aufwendigen Werkzeugeinsatz zugänglich gemacht werden. Das umständliche Entfernen von ganzen Geländersegmenten entfällt.
Das SWS-System vereint die bewährte Kombinierbarkeit des Innenspannsystems mit der nun einfachen Montage und Demontage von Elementen gegenüber herkömmlichen Geländersystemen, Arbeits- oder Maschinenbereiche, die bisher umständlich oder gar zusätzlich abgesichert werden mussten, können jetzt direkt mit in die Planung des ITAS-Systems eingebunden werden.

Schnellwechselsystem

 

Treppensysteme