Direkt zum Inhalt springen
Warum Phoenix Mecano?

Hartmann Codier

Die Neuheiten von Hartmann Codier

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner.

16-stelliger Drehradschalter mit Hex-Codierung
16stellig Drehradschalter

Der neue Drehradschalter DH2 03 mit 16 Positionen hat kein Bedienkranz, sondern Betätigungsnuten. Mit einer Breite von nur 3,3 mm ab Leiterplatte und einem Durchmesser von 12 mm ist der Drehradschalter DH2 03 zum Beispiel hervorragend geeignet für schmale Hutschienengehäuse ab 6 mm Baubreite.
Wie bei allen Drehradschalter von Hartmann Codier, ist beim DH2 03 auch eine kundenspezifische Beschriftung möglich. Sprechen Sie uns darauf an.

mehr

   
Lichtleiterelement mit Einpresszapfen LHA21
Lichtleiterelement mit Einpresszapfen

Das neue Lichtleiterelement mit Einpresszapfen LHA21 von Hartmann erspart Ihnen in Zukunft den Wellenlötprozess. Es wird nach dem Reflowlöten der Leiterplatte einfach über den SMD-LEDs aufgesetzt. Der größere Einpresszapfen fixiert den LHA21 sicher auf der Leiterplatte. Der zweite, kleinere Einpresszapfen verhindert das unbeabsichtigte Verdrehen bei der Montage. Die Lichtleiter im Gehäuse übertragen das Licht der SMD-LEDs von der Leiterplatte zur Frontplatte. Unsere Anzeigeelemente mit Lichtleitern haben eine definierte , runde und plane Lichtaustrittfläche vorne. Es gibt keine Streuung oder Vermischung des Lichts.

mehr

   
Neues Dipschalter-Portfolio
Dipschalter

Neben den "grossen" Standardschaltern mit 2,54 mm Raster haben wir nun auch einige kleine Dipschalter im Raster 1,27 mm im Programm, z.B. den Halfpitch-Piano D16ASP mit SMD-Pins oder die beiden ultraflachen Varianten D15AS und D15AJ mit nur 2,3 mm Bauhöhe.

Hinter den Bezeichnungen D14AT und D14AS verbergen sich Dipschalter mit einer besonderen Funktionsweise, sogenannte Tri-State-Schalter. Bei diesen werden die Pins der hinteren Reihe von der Ausgangsstellung (0) entweder auf den linken (+) oder rechten (-) Pin der vorderen Reihe geschaltet.

Neu sind auch die Schalter D11B, D11C, D11D und D11E, die pro Betätiger mehrere (2-4) Pins schalten: Double Pole-Single Throw, Tripple Pole-Single Throw, Quattro Pole-Single Throw.

 mehr