Direkt zum Inhalt springen
Warum Phoenix Mecano?

Tastatur auf FR4-Leiterplatte

Tastaturaufbau mit Leiterplatte

Hier wird auf eine separate Trägerplatte verzichtet. Diese Funktion übernimmt die FR4 Leiterplatte selber. Die Dicke wird so gewählt, dass die Stabilität mit der einer Metall-Trägerplatte vergleichbar ist.
Gewindebolzen oder Bearbeitungen wie Fenster oder Hinterfräsungen sind auch hier machbar.
Frontseitig ist der Aufbau wie bei einer herkömmlichen Folientastatur
Aufgrund dieser Konstruktion kann eine deutliche Kostenreduktion erreicht werden.
 

Entscheidende Vorteile:

Folientastaturaufbau auf einer FR4 Leiterplatte